Produktivität

Eine Studie des Fraunhofer Instituts für Arbeitswirtschaft und Organisation (IAO) zur Produktivität in deutschen Unternehmen mit dem Titel „Digitales Arbeiten / Digital Working“ zeigt: Unternehmen, in denen die Digitalisierung schon fortgeschritten ist, leisten mehr. Knapp 700 Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen nahmen an der Befragung des Fraunhofer IAO teil. Das Ergebnis in Zahlen: Rund 70 Prozent der Umfrageteilnehmer kommunizieren Dokumente und Informationen digital, rund 10 Prozent arbeiten komplett papierlos. Immerhin finden 86 Prozent das digitale Teilen von Informationen einfacher, 78 Prozent schätzen das orts- und zeitunabhängige Arbeiten. Die Studie kommt zu dem Schluss, dass in Unternehmen, deren Digitalisierung schon weiter fortgeschritten ist, produktiver gearbeitet wird als in anderen, die noch am Anfang stehen.