Knowledge Worker

Zu den Wissensarbeitern zählen heutzutage alle gut ausgebildeten Fachleute, die im modernen Wertschöpfungsprozess nicht nur auf vorhandene, fest definierte Werkzeuge und Wissen zugreifen, sondern dieses im Rahmen ihrer Tätigkeit auch „produzieren“. Dazu gehören zum Beispiel Know-how und Daten, die digital durch Speicherung und Auswertung ins Unternehmen fließen und vor allem digital mit anderen geteilt werden können.